Mittwoch, 8. Februar 2012

MMM 4/2012

Und heute die dritte Version meines Walkkleides. Da es auch hier immer noch saukalt ist mag ich im Moment nichts anderes tragen.


Schnitt: Japapnbuch "Good Looking"
Stoff:Wollwalk in rot vom Roten Faden, sehr zu empfehlen, den zuerst hatte ich das Kleid  aus kratzigem Billigwalk genäht und hatte leider doppelte Arbeit, geblümter Walk vom Lana Fabrikverkauf
Schwierigkeitsgrad: einfach
Schnittanpassung: verlängert und an den Seiten ca. 8 cm weniger
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja, aber dann sicher in einer Sommervariante

Und jetzt gehe ich ein Skelettkostüm für Lady Lu nähen. Eigentlich dachte ich immer 3,5 Jahre alte Mädchen möchten Prinzessin oder ähnliches an Karneval werden. Ich hatte mir auch schon so ein schönes Schnittmuster aus der Ottobre heraus gesucht. Aber nein, seit 3 Wochen besteht sie darauf als Skelett zu gehen. Dann mal an die Arbeit.

Die anderen frierenden Damen sind wie immer hier versammelt.


Kommentare:

  1. Wunderschön mit dem Rosen(?)Abschluss !!
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Schön (und mollig...). Meine Tochter hatte auch nur derartige Faschingswünsche, mit drei war sie Steinzeitmensch (mit Keule), mit vier Piratin, mit fünf Astronautin.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Klassiker kann frau nie genug haben. Vielleicht magst du ja dein Sommerkleid nähen und raushängen, dann wird es bestimmt wärmer.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer wunderschön! Und so schön warm :.)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kleid steht dir gut und dass du so wetterbewusst nähst, finde ich sehr bewunderswert. Ich trage sprichwörtlich eiskalt weiter meine sommerlichen Japanteile und trotze der Kälte nur mit Schönheit. Ich habe ein bisschen bei dir zurückgelesen und finde es klasse, dass du dir Rüschenhosen genäht hast und sie trägst. Die finde ich in meinen Büchern schon immer so toll, aber habe mich doch nie getraut, sie zu nähen. Aber es sieht wirklich schick aus (an dir) und für diesen Sommer muss ich das doch mal in Angriff nehmen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht super mollig warm aus und die Farben sind wunderschön! Ich versuche mich zur Zeit an einem Schnitt von Simplicity, mit Schnittanpassung!!! Ufff ... :-) Aber wer nichts wagt der lernt nicht nähen, ne?
    Liebe Grüße,
    Nicola

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.