Montag, 19. Dezember 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 5: Panik!

Panik!
Diesen Teil wollte ich eigentlich auslassen. Deshalb ist das Kleid schon seit 10 Tagen bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig. Das schaffe ich locker,dachte ich mir. Aber dann rollte eine Krankheitswelle über die Familie und am Weihnachtskleid ist nichts gemacht worden.
Es fehlen noch der handgenähte Saum.


Und das Futter muß am RV noch angenäht werden.

Aber jetzt geht`s erst einmal zum Arzt, denn mein Rücken möchte nicht so wie ich. Vieleicht kann ich dann später die Restarbeiten machen.
Ach ja, waschen wollte ich das Kleid wegen der ganzen Kreidespuren auch noch!

Ob der Rest der Damen auch Panik schiebt erfahrt ihr hier und mit ganz viel Glück gibt es am Freitag ein Bild mit mir im Kleid, mit Saum und ohne Kreidespuren.

Kommentare:

  1. Ui, ui! Das ist immer gefährlich: Objekte mit Restarbeiten zu parken. Das wird in diesem Jahrhundert möglicherweise nichts mehr. Also, wenn ich Du wär. Aber Du bist ja Du, daher wirst Du es bestimmt noch schaffen, sobald der "Rücken" vorbei ist.

    Wünsche wunderbarste Genesung!

    Am Freitag ist das Kleidchen dann bitte fertig, damit ich es bewundern kann, hat es doch schon mal so eine schöne Farbe... :-)

    Es winkt Dir herzlich,

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Mit einer Wärmflasche im Rücken, könntest du dich ja aufs Sofa setzen und den Saum nähen. Ich wünsche dir gute Besserung und freue mich auf dein Kleid am Freitag. Daumendrück.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe , der Arzt konnte dem Rücken helfen ! Weil dann bekämst Du Dein schönes Kleid sicher noch fertig . Und davon abgesehen , dass ich schon neugierig bin es an Dir am Freitag zu sehen , wäre ja sonst auch der passende Nagellack ganz unnütz ;)
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung! Und das ROT ist sooo schön...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.