Montag, 21. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2

Also zuerst die endgültige Entscheidung bezüglich Schnittmuster.
Der Gewinner ist das Japankleid...


...in diesem Gabardine (hinten) von Der Rote Faden. Das Futter (vorn) ist auch in rot. Ich hätte gern etwas mit Muster gehabt, aber leider war nichts zu finden. Blöderweise war mein gewünschter Wollcrepe ausverkauft, aber der Gabardine ist sicher ein guter Kompromiss.


Und da so viele von euch gern das Retrokleid sehen wollten,...


...bekommt ihr dies als Bonus noch dazu. Sofern ich es zeitlich irgendwie hin bekomme. Das trag ich dann am ersten Feiertag zum Weihnachtstreffen mit der Schwiegerfamilie.
Für dieses Kleid habe ich einen lila-schwarzen Poly-Viskose-Irgendwas vorgesehen. Leider lässt sich das Minipepitamuster sehr schlecht fotografieren.


So,und jetzt schau ich mir bei einer Tasse Kaffee hier an was ihr so für Stoffe gewählt habt.

Kommentare:

  1. Die Japankleider sind einfach unschlagbar an dir, finde ich! Aber das Butterick-Kleid ist ein echtes Zuckerstück und ich drücke dir und mir (und den anderen) sehr die Daumen, dass das auch noch klappt!
    Der rote Stoff gefällt mir sehr gut, den anderen kann ich tatsächlich nicht so gut erkennen. Das steigert nur noch die Spannung!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. oh, das wird bestimmt superschön!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  3. Finde beide Kleider total schööön! Und die Stoffe sind sehr passend, das rot ist sehr schön. Bin gespannt wie es weitergeht! :-)

    Viele Grüße
    Hella

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, dass Du Dir beide Kleider vorgenommen hast. Ich bin mal gespannt!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ne, jetzt echt, du nähst zwei Kleider? Das ist genial und beide sind so schön! Ach was bin ich gespannt!

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  6. ich bin schon sehr gespannt. das retro kleid sieht toll aus und ich freue mich auch auf das rote japan kleid - ich habe auch so ein japan buch erstanden aber habe mich bisher nicht getraut etwas daraus zu nähen weil ich ja nix verstehe und halt eben doch eine totale anfängerin bin!

    danke nochmals für deinen hinweis zu colette peony. ich habe heute nach deinem kommentar ein probeoberteil nach meinen (angeblichen) massen zugeschnitten aber sorry, die abnäher sitzen ja NULL! ich müsste einen raketen BH tragen und dann noch auf einer höhe, bzw tiefe, die mir nicht einleuchtet. bin also noch nicht sicher, ob das was wird! im zweifelsfall werde ich dann halt auch noch plan b verwirklichen:)

    liebe grüsse, esther

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, da freue ich mich auf 2 tolle Kleider.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow, bist du fleißig, gleich 2 Kleider. Die Gardine muss ja echt ein Geheimtip sein. Die ist heute schon in verschiedenen Farben aufgetaucht. Rot für das Kleid finde ich super, du wirst fantastisch aussehen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Ein Tipp für ausgefallene Futterstoffe: Das Stoffhaus am Schellerweg in Stolberg führt Unmengen an ausgefallenen Futterstoffen mit Prints aller Art!
    Und das neue "Aachener Stoff- und Nähzentrum" in der Wilhelmstrasse scheint ein Ableger zu sein - ich bin mir nur nicht sicher, ob es dort auch die tollen Futterstoffe gibt...

    Liebe Grüße,

    Verena

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.