Montag, 23. Mai 2011

Leinenkleid nach Simplicity 6987

So, heute mal am Montag und nicht am MeMadeMittwoch.
Das Kleid ist aus dem selben schwarzen Leinen wie der MM-Rock von letzter Woche. Wobei es hier im Blog nicht ganz chronologisch ist. Wie ihr euch vorstellen könnt, habe ich zuerst das Kleid genäht und aus dem Rest dann den Rock.

Der Schnitt Simplicity 6987 ist wohl aus den Siebzigern. Er hat mich mit seiner Schlichtheit und dem Verdacht nach einem schnellen Nähergebnis gelockt. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Ruckzuck genäht wird es bestimmt noch ein zweites Exemplar geben.

Kommentare:

  1. Aus den 70ern? - Völlig zeitlos, würde ich sagen. Steht Dir sehr gut, dieser reduzierte Schnitt. Das Kleid kannst Du in 20 Jahren bestimmt auch noch tragen... ;o)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  2. Siebzigerschnitte machen doch Spaß beim Nähen, oder? Ich sage es immer wieder: die Passform war da am besten!

    AntwortenLöschen
  3. Schlicht kann so kleidsam sein, dass beweist du auf eindrucksvolle Weise. Und der rote Gürtel ist ein wirklicher Blickfang. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.